Aktuelles von Polygon

Polygon-Terminals leiten Besucher der Zeilgalerie Frankfurt am Main

Polygon-Terminals leiten Besucher der Zeilgalerie Frankfurt am Main

Polygon-Terminals leiten Besucher der Zeilgalerie Frankfurt am Main

Seit Anfang November empfängt das Shopping-Center Zeilgalerie in Frankfurt am Main seine Besucher mit i-Modulen von Polygon, auf denen das interaktive 3D-Kundenleitsystem Guide3D der Hightech-Firma 3d-berlin installiert wurde. Das neue 3D-Navigationssystem leitet die Besucher mittels Techniken der Virtuellen Realität durch das Gebäude. Mit Guide3D können sie einerseits die neun Stockwerke interaktiv erkunden und andererseits zu den Shops und Service-Einrichtungen geleitet werden: in mehreren Perspektiven, über reguläre sowie barrierefreie Wege.

Vorort sind auf drei Ebenen vier i-Module von Polygon installiert: im Eingangsbereich, in der vierten und der siebten Ebene. Hier kann der Besucher seinen individuellen Weg abfragen und die angezeigte 3D-Animation mittels eines eingeblendeten QR-Codes auch auf seinem internetfähigen Smartphone öffnen.

In der Zeilgalerie zeigt das i-Modul eindeutig seine Vorzüge. Elegant und filigran behindert es nicht die Besucher beim flanieren und „shoppen“ und präsentiert sich doch direkt am Ort des Geschehens.

Bild: 3d-berlin GmbHe