Referenzen

Polygon entwickelt das neue Multimedia-Terminal

Multimedia-Terminal Galeria Kaufhof 2. und 1. Generation

Polygon hat das neue GALERIA Kiosk-Terminal (siehe Bild, links) designt und konstruiert, das die bisherigen Multimedia-Terminals der GALERIA Kaufhof GmbH ersetzen wird. Terminal-Spezialist Polygon hat außerdem Produktion und Wartung übernommen. Auch das bislang genutzte GALERIA Kiosk-Terminal hatte Polygon entworfen. Das Gerät wurde 2003 mit dem Deutschen Multimedia Award in der Kategorie Kiosksysteme/Terminals als "beste Kiosk-Gesamtlösung" ausgezeichnet. Es hat sich bis heute bewährt.

Äußerlich orientiert sich das neue GALERIA Kiosk-Terminal an Form und Farbe des Vorgängers, um eine Wiedererkennung für die Kundschaft sicherzustellen. Dennoch ist es sichtbar weiterentwickelt worden: Auffälligstes Merkmal ist ein großer integrierter und hinterleuchteter Eyecatcher mit austauschbaren Motiven, der das Terminal an räumlicher Höhe gewinnen lässt und den Kunden weithin sichtbar die jeweils bereitgestellte Service-Applikation anzeigt. Aktuell gehören dazu: Geschenke, Payback und Bewegungsanalyse für die Laufschuhberatung.

Das GALERIA Kiosk-Terminal ist mit einem 22“TFT-Display ausgestattet, das von allen Kundengruppen leicht und intuitiv zu bedienen ist. Weitere Komponenten sind Kartenleser, Scanner und Laser- oder Thermodrucker sowie eine Edelstahltastatur, die bei Bedarf eingeklappt und verdeckt werden kann. Insgesamt ist das GALERIA Kiosk-Terminal ergonomisch und barrierefrei gestaltet, im Servicefall leicht zu handhaben und bietet eine gute Zugänglichkeit zu allen Komponenten.

Zurzeit sind mehr als 350 Systeme ausgeliefert.